LUNA schwarze Friesenmix-Stute, *1997 Besitzer: Heide & Solveig Bürgel

Luna kam Ende November 2011 in unseren Stall. Solveig reitet schon länger auf dem Hof und der Wunsch nach einem eigenen Pferd war bei Mutter & Tocher langsam gewachsen. Nach einigem Suchen sollte es letztlich die schwarze Luna sein.

Gesundheitlich nicht ganz auf der Höhe und ausgezehrt von ihrem 2011-er Fohlen zog sie ein, abgestumpft und desinteressiert wirkte sie in den ersten Tagen. Dies änderte sich dank guter Ernährung und eifriger Zuwendung der neuen Eigner jedoch rasch und schnell machte sich die Stute durch ihr umgängliches Wesen und ihre ausgeglichene Art beliebt. Sie gewinnt zunehmend an Lebensfreude, bleibt dabei aber gelassen und lieb - eine Versicherung beim Reiten und im Umgang!

Ein halbes Jahr ist vergangen und Luna ist kaum wiederzuerkennen! Sie hat zugelegt, ist wach und interessiert an ihrer Umwelt, der dicke Winterpelz ist weg und die ersten Muskeln zeichnen sich unter dem schwarzen Fell ab. Dies wirkt sich natürlich auch auf ihre Arbeitseinstellung aus - auch hier ein bemerkenswerter Wandel, denn Luna geht nun willig in allen Gangarten unter dem Sattel und macht einfach alles mit!
Mit stoischer Gelassenheit hat sie sich auch ihren Platz in der Herde erobert, sie ist zwar nicht ranghoch, aber volles Mitglied unserer vierbeinigen Truppe.