ARRATOS v. Arras-Wimpel-Merold

Haflinger Wallach, *13.05.1987

Der Haflinger mit dem bildhübschen Gesicht kam im Dezember 2000 aus dem Ruhrgebiet nach Reiningen, um seinen Lebensabend in einer Herde und in artgerechter Haltung verbringen zu können.

Arratos wurde als Hengst aufgezogen und sogar zur Körung vorgestellt, aber ein Erbteil seines arabischen Großvaters Widukind Ar., nämlich der Graustich in seinem Langhaar, verhinderten eine Laufbahn als Deckhengst. Wir sind darüber nicht bös, denn sonst wäre dieser liebenswerte Dickkopf wahrscheinlich nie zu uns in die Heide gezogen...

Seine über 20 Jahre sieht man ihm kaum an, keiner glaubt uns sein Alter, vor allem nicht, wenn er aus purer Lebensfreude mit seinen Herdenkumpels über den Paddock buckelt. Ansonsten ist er ein manchmal etwas eigensinniger, aber lieber und braver Kerl und Inti's bester Freund.
Zwar ist Arratos aufgrund leichten Spats nicht extrem belastbar, aber um ihn fit zu halten, wird er regelmäßig leicht geritten. Er ist freudig bei der Sache, unglaublich brav mit den Jüngsten, dosiert sein durchaus vorhandenes Temperament genau richtig für die Älteren und ist eine Versicherung im Gelände.